Neuerscheinungen November

Wendy Holden – Wallis & Edward

Die Geschichte der geschiedenen Amerikanerin Wallis Simpson und dem englischen König Edward, der sich für die Liebe und gegen die Krone entschied, ist der Stoff dieser Romanbiografie.
448 Seiten, erscheint am 01. November im List Verlag

Deniz Aytekin – Respekt ist alles

Der beliebte Schiedsrichter Deniz Aytekin hat zusammen mit dem Autoren Andreas Hock ein Buch geschrieben, in dem er dem Leser einen Einblick in den Profifußball und das Leben eines Profischiedsrichters gibt.
224 Seiten, erscheint am 16. November im Riva Verlag

Anne Stern – Die Stunde der Frauen

Der vierte Teil der Reihe um die Hebamme Fräulein Gold im Berlin der 1920er Jahre erscheint am 16. November. Hulda ist mittlerweile leitende Hebamme und mit einem Arzt aus gutem Hause verbandelt, dessen Eltern dieser VErbindung jedoch kritisch gegenüberstehen. Außerdem fühlt sich Hulda hin- und hergerissen zwischen den höheren Kreisen, in den sie durch Johann verkehrt und „ihrem“ Viertel, in dem sie immer noch „Fräulein Hulda“ ist.
464 Seiten, Rowohlt Verlag

Niclas Lahmer – Arbeitsbuch finanzielle Intelligenz

Der Titel sagt eigentlich schon alles. Es gibt so viele Dinge, die man in der Schule (oder auch von den Eltern) lernen sollte, aber nicht lernt. So ist man entweder später darauf angewiesen, dass die (Fach-)Leute, die man fragt, einem die richtigen Antworten geben oder man lernt durch ERfahrung – spät oder gar nicht. Zu spät ist es allerdings nie, finde ich.
150 Seiten, erscheint am 16. November beim Finanzbuch Verlag