Bookopoly 2021

Da mein SuB sich 2020 nicht, wie geplant, verkleinert sondern statt dessen erheblich vergrößert habe, habe ich mir für das kommende Jahr eine Challenge gesucht, die mir bei einem möglichst abwechslungsreichen SuBabbau helfen soll. Dabei bin ich auf Bookopoly gestoßen und fand das so eine coole Idee, dass ich mir ein Spielbrett gemalt und eigene Regeln überlegt habe.

Spielzeit: 01.01.2021-31.12.2021

Ich möchte vor allem Bücher vom SuB lesen, aber das kann natürlich jeder machen, wie er/sie möchte
Des Weiteren habe ich mir ein SuB-Glas gebastelt, das in diesem Jahr gefüllt werden soll.

Regeln:

  1. Gestartet wird auf dem Startfeld: „Los geht’s“
  2. Es wird gewürfelt und die ausgewählte Spielfigur passend zur Augenzahl auf dem Würfel über das Spielfeld bewegt
  3. Passend zum erreichten Spielfeld wird ein Buch ausgesucht bzw. die angegebene Aufgabe erledigt. Dann wird erneut gewürfelt

Die Bedeutung der Felder:

  1. „Los geht’s!“ : Hier startet das Spiel.
  2. „Straßen“: Hier sind sowohl das Genre als auch ein weiteres Auswahlkriterium angegeben. Es wird ein passendes Buch gewählt und gelesen, danach wird dieses Feld markiert. Lande ich erneut auf diesem Feld habe ich die Wahl, ob ich hier ein passendes Buch lese (das bringt eine weitere Markierung und höhere „SuB-Steuern“ beim nächsten Mal mit ein) oder ob ich noch einmal würfeln und weiterziehen möchte
  3. „Kamera=Bookstagram“ : Auf diesem Feld ist eine Fotoaufgabe angegeben, diese kann entweder im Feed oder in der Story erfüllt werden.
  4. „Reise“ = Koffer bzw. Flugzeug: Wähle ein Buch mit dem Handlungsort in der passenden Kategorie.
  5. „?“ = Überraschung : Zieh eine Karte. Hier warten unterschiedliche Aufgaben auf dich. Z.B. Auswahlkriterien für dein nächstes Buch, eine Bookstagram-Aufgabe oder auch die simple Aufforderung „noch einmal würfeln“.
  6. „Zeit für eine Pause“ : das ist quasi die Aufforderung, dich ins „Lesegefängnis“ zu begeben. Deine Aufgabe ist es nun, etwas anderes für dich zu tun, das nichts mit Lesen zu tun hat. Zum Beispiel einen Spaziergang machen oder was du sonst gerne tust.
  7. „Lesepause“ solltest du dieses Feld erreichen ohne vorher auf dem Feld „Zeit für eine Pause“ zu stehen, darfst du noch einmal würfeln.
  8. „Juchhu!“ – Lies was du willst! : Freie Auswahl
  9. Zufall: es gibt hier ein Feld mit dem „normalen“ SuB und eins mit dem „bald Lesen“-Stapel. Solltest du keinen SuB haben (gibt’s das?), denk dir eigene Aufgaben aus.

Die Straßen
Ich habe die Kategorien passend zu meinem SuB gewählt, die können natürlich nach Bedarf ersetzt werden (z.B. Fantasy statt Kinder-/Jugendbuch oder NA/YA statt Krimi). Für die einfache Variante lässt man es so, für die schwierigere Variante wählt man zu Kategorien noch eine Unterkategorie für die einzelnen Felder.

gelb: Autor/in
orange: Cover
pink: fürs Herz
rot: Krimi/Thriller
dunkelblau: Klassiker
lila: „Literatur“ (=anspruchsvollere Belletristik)
hellgrün: Sachbuch
dunkelgrün: Kinder-/Jugendbuch

(Meine) Bookopoly SuB-Glas Zusatzregeln:
1. Bei Überquerung des Startfeldes werden 2,00 € Steuern fällig
2. Bei Landung auf einem „Reise“-Feld werden 1,50 € Reisekosten fällig
3. Kommt man auf ein als „gelesen“ markiertes Feld, werden 0,50 € Parkgebühren fällig

Meine Aufgaben:

  1. Aufgabe: Foto vom Leseplatz
  2. Aufgabe: Biografie (Drei Zimmer, Küche, Elefant von Tina Küchenmeister)
  3. Aufgabe: Liebesgeschichte (Liebe ist was für Idioten. Wie mich von Sabine Schoder)
  4. Aufgabe: was fürs Herz – freie Auswahl (Liebe ist so scheißkompliziert von Sabine Schoder)
  5. Aufgabe: ein buntes Cover (Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chancen von Estelle Laure)
  6. Aufgabe: ein Klassiker (Es geschah im Nachbarhaus von Willi Fährmann)
  7. Aufgabe: Krimi/Thriller – freieAuswahl (Vier Tage in Kabul von Anna Tell)
  8. Aufgabe: Bookstagram Lieblingsaccounts
  9. Aufgabe: Kinder-/Jugendbuch (Enola Holmes und der verschwundene Lord von Nancy Springer)
  10. Aufgabe: ein Klassiker (1984 von George Orwell)
  11. Aufgabe: 2 Euro ins SuB-Glas
  12. Aufgabe: „Literatur“ freie Auswahl